Navigationsbereich


Soziale Ma?nahmen

Beispiele für soziale Ma?nahmen:

Sozialer Tag
UNIQA leistet einen Beitrag, um Menschen in Not das Leben ein bisschen leichter zu machen. Ab 2013 k?nnen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für soziale Projekte engagieren und bekommen dafür vom Unternehmen einen zus?tzlichen Tag pro Jahr frei. Die Projekte k?nnen dabei frei gew?hlt werden und sollen von offiziellen Institutionen oder privaten Initiativen betrieben werden, die Bedarf an Unterstützung haben. Das k?nnen beispielsweise sein: Altersheime, Waisenh?user, Behinderteneinrichtungen, Caritas (Gruft etc.), Rotes Kreuz, Aidshilfe, Asyleinrichtungen oder Selbsthilfegruppen.

F?rderung des Gesundheitsbewusstseins
Ein aktiver und gesunder Lebensstil ist für jeden einzelnen von uns von unermesslichem Wert. Der UNIQA VitalPlan unterstützt unsere Kunden auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Aktivit?t und Wohlbefinden. Dazu geh?ren Pr?ventivleistungen, wie zum Beispiel umfassende Vorsorgeuntersuchungen, Beratung durch VitalCoaches, Wellnessaufenthalte und vieles mehr.
Darüber hinaus belohnen wir eine gesunde Lebensweise mit einem Fitnessbonus und Pr?mienrückerstattung bei Leistungsfreiheit. Um ein langfristiges und nachhaltiges Gesundheitsbewusstsein zu schaffen, unterstützt UNIQA diverse Projekte in Schulen - dort wo der Grundstein für Gesundheitsbewusstsein gelegt wird

Gesundheit, die Spa? macht
Um Kindern die Bedeutung von Bewegung, gesunder Ern?hrung und mentaler St?rke n?her zu bringen, braucht es vor allem Geduld, Spa? und Vorbilder. Als gr??ter Gesundheitsversicherer ?sterreichs m?chte UNIQA Vorbild sein. Mit vielen Initiativen engagiert sich UNIQA für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.?

UNIQA Trendsportfestival
Schüler im Alter zwischen 11 und 15 Jahren probieren hier verschiedene Trendsportarten aus und das

  • mit engagierten Trainern der SPORTUNION und UNIQA VitalCoaches
  • bei 30 Trendsport-Stationen pro Festival
  • in jedem Bundesland
  • bei viel Musik und tollen Preisen.

?UGOTCHI ist der Vital4Brain-Trainer und begeistert knapp 53.000 Volksschüler mit Bewegungsübungen, die in den Schulalltag integriert werden. Das Gesundheitsprogramm soll die Kinder allgemein zu mehr Bewegung animieren und für gesunde Ern?hrung und ?das Miteinander“ sensibilisieren. Beim UGOTCHI Programm ?Punkten mit Klasse“ erhalten die Kinder au?erdem spannende Unterlagen, in denen sie für gesunde T?tigkeiten Punkte sammeln.

Mehr Informationen auf: www.ugotchi.at

Mit SIMPLY STRONG einfach viel erreichen
Die UNIQA Stiftung unterstützt den Schulverein SIMPLY STRONG, bei dem sich alles um das Wundermittel Bewegung in der Schule und beim Lernen zuhause dreht. Die SIMPLY STRONG Website beinhaltet über 430 Online-Videos mit einfachen, kurzen und effektiven übungen. Vital4Brain-übungen st?rken die Konzentrationsf?higkeit und Lernbereitschaft, w?hrend Vital4Heart-übungen Schulstress mit Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen entgegenwirken. Der Start des dritten Bewegungsprogramms von SIMPLY STRONG, Vital4Body, ist für Herbst 2019 geplant. Vital4Body wird Konditionsübungen umfassen, die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessern.

Die UNIQA Stiftung erm?glicht, dass diese Bewegungsprogramme für Schüler, Lehrer und Eltern kostenlos zur Verfügung stehen. Sie unterstützt die Initiative durch Sachleistungen, Sponsorings und die Ausbildung von Coaches in ganz ?sterreich.?

Alle Informationen rund um SIMPLY STRONG finden Lehrer, Schüler und Eltern auf:?www.simplystrong.at ?

F?rderung des Schulsports
UNIQA engagiert sich stark im Bereich des Schulsports und hilft entscheidend mit, dass unsere Kinder ihren Weg zum Sport finden.
Unterstützt werden ?sterreichweit

  • die Schull?ufe,
  • die Handball-Schülerliga bei M?dchen und Burschen – der UNIQA Handball Schulcup,
  • die Fussball-Sch?lerliga bei den M?dchen – UNIQA M?dchen Fussball LIGA,
  • die Volleyball-Schülerliga bei den Burschen- UNIQA School Championships Boys), und
  • die Schülerliga Beachvolleyball bei M?dchen und Burschen – UNIQA Schulbeach Cup.

F?rderung des betrieblichen Gesundheitswesen
Mit der UNIQA VitalBilanz f?rdert UNIQA auch das betriebliche Gesundheitsmanagement. Aus einem Katalog von über 120 Modulen k?nnen Unternehmen u.a. den UNIQA Mobile Health Care Truck oder VitalTruck in Anspruch nehmen. Die mobile Diagnostikstellen bieten die M?glichkeit, Mitarbeiter direkt vor Ort ?auf Herz und Nieren" zu testen. Nur wer den Gesundheitszustand seiner Mitarbeiter (bzw. seines Unternehmens) kennt, kann gezielte und wirkungsvolle Ma?nahmen setzen.

Beitragsfreistellung bei Kapitalversicherungen
Die Finanzmarktkrise hat viele Menschen getroffen. Als Reaktion darauf schuf UNIQA die M?glichkeit für Arbeitslose, bei Kapitalversicherungen eine Beitragsfreistellung zu beantragen – bei vollem Versicherungsschutz. Diese Aktion unterliegt bestimmten Bedingungen und wird zeitlich begrenzt eingesetzt.

Baby Option
Die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft verdienen besonderen Schutz; auch Versicherungsschutz. Daher: Unabh?ngig davon, in welchem Alter Eltern ihr Baby auf die Welt bringen und auch unabh?ngig davon, ob das Baby gesund oder krank ist: UNIQA versichert das Baby ausnahmslos in jedem Fall. Der Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag und ist im ersten Jahr sogar kostenfrei.

Lieferanten
Wir sehen es als unsere Pflicht, nur mit jenen Lieferanten zusammenzuarbeiten, die unsere Wertvorstellungen teilen. Daher achten wir bei der Auswahl unserer Partner etwa darauf, dass diese nicht ausschlie?lich in Billiglohnl?ndern produzieren. Wir weisen zudem auf gewisse Standards wie FairTrade hin und verlangen entsprechende Zertifizierungen.
Beim Einkauf von Produkten geben wir jenen den Vorzug, die bei Umweltkriterien punkten k?nnen – etwa durch kurze Transportwege, Verwendung von Recyclingmaterial, energiesparende Produktion, niedriger CO2 Aussto? bei der Produktion, Langlebigkeit, Reparaturfreundlichkeit…

Sozialsponsoring
Zus?tzlich zu den strategischen Ma?nahmen sponsern wir immer wieder einzelne Sozialprojekte, wie etwa das Mobile Caritas Hospiz, die Pink Ribbon Kampagne, das Rote Kreuz, das St. Anna Kinderspital, die Aktion ?Licht für die Welt“ und andere.


黄片视频-A片视频网站-免费的黄片视频